Mehr Raum² für Information und Unterhaltung

Auf unserem Instagram-Kanal öffnen wir unsere Türen und geben Einblicke und Informationen rund um unsere Unternehmen. Wir möchten mehr Raum zum Dialog geben und freuen uns auf einen konstruktiven Austausch sowie über Anregung und Feedback. Damit sich jeder wohlfühlen kann und die Kommunikation respektvoll stattfindet, bitten wir um einen freundlichen, fairen und sachlichen Umgang untereinander und der WGG gegenüber.

Ihre Meinung ist uns wichtig – daher wollen wir möglichst keinen der von Ihnen verfassten Beiträge löschen. Im Interesse aller Nutzer behalten wir uns jedoch vor, Beiträge und Kommentare zu löschen, wenn diese nicht unserer Social-Media-Hausordnung entsprechen:

Bitte posten Sie ihre persönlichen Daten (wie E-Mail-Adresse, Anschrift) nicht öffentlich. Gleiches gilt auch für die Namen und Kontaktdaten von WGG-Mitarbeitern. Wir möchten Ihre Daten und die unserer Mitarbeiter schützen und bitten darum, Anfragen, die konkrete Informationen enthalten, per Direktnachricht (PN) zu stellen.

Kommentare sollten sich inhaltlich auf den jeweiligen Beitrag beziehen. Wir behalten uns vor, themenfremde Beiträge auszublenden. Mehrfach-Postings gleichen Inhalts bzw. Spam blenden wir aus, um die Lesbarkeit für alle Nutzer zu fördern.

Beachten Sie gesetzliche Regelungen: Jeder Nutzer ist für seine geposteten Inhalte selbst verantwortlich (Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht, etc.).

Rassistische, sexistische, jugendgefährdende, radikale, beleidigende, gewaltverherrlichende und oder menschenverachtende Beiträge werden ohne weiteren Hinweis von uns entfernt und wir behalten uns die Möglichkeit vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

Sollten Sie Beiträge finden, deren Inhalt unter die genannten Regeln fällt und die von uns übersehen wurden, sendet Sie uns via Direktnachricht einen entsprechenden Hinweis.

Danke für Ihre Unterstützung und viel Spaß auf unserer Seite!

Kontakt

Wir geben uns Mühe, so schnell wie möglich auf Ihre Nachrichten zu antworten. Bitte beachten Sie, dass wir uns am Wochenende und wochentags nach 18:00 Uhr nur bedingt um Ihre Anliegen kümmern können.

Weitere Wege, uns zu kontaktieren, finden Sie hier: Kontakt

Haftungsausschluss:

Die auf unserer Social-Media-Seite von Usern geposteten Äußerungen geben nicht die Meinung der WGG wieder. Die Verantwortung für gepostete Inhalte liegt bei den Nutzern selbst. Wir behalten uns vor, Beiträge jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder zu melden.

Angaben i.S.d. §5 Telemediengesetz (TMG):

Wohnungsgesellschaft
Güstrow (WGG) GmbH
Gleviner Straße 30, 18273 Güstrow
Telefon 03843 750-0
Telefax 03843 750-200
info@wgg-guestrow.de

gesetzliche Vertreter:

Ute Frahm

Vorsitzender des Aufsichtsrates:

Wilfried Minich

Handelsregister:

HRB 3792 Amtsgericht Rostock
Sitz der Gesellschaft Güstrow

Aufsichtsbehörde:

IHK Rostock

Verantwortung i.S.d. §5 Telemediengesetz (TMG):

Stephanie May
(Marketing / Öffentlichkeitsarbeit)

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung entspricht den Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der neuen Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018). Nachfolgend werden Sie über Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten informiert.

Obwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bzgl. Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

 

1. Begriffsbestimmungen

Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung Begriffe, die im Folgenden erläutert werden:

 „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 „Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

2. Art, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot unserer Webseite werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (Log-Datei) auf unserem Server gespeichert. Diese Daten beinhalten z. B.

-       den Browsertyp und -version,
-       verwendetes Betriebssystem,
-       die Seite, von der aus die Daten angefordert wurde (Referrer-URL),
-       IP-Adresse des anfragenden Rechners,
-       Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und
-       Dateinamen und URL.

Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten)

 

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Besteht innerhalb unseres Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften), erfolgt die Angabe freiwillig. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich, per E-Mail oder per Fax, widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

 

Cookies

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann jedoch deaktiviert oder der Browser so eingestellt werden, dass er auf die Sendung von Cookies hinweist. Dann könnte es jedoch passieren, dass bestimmte Features auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren.

 

Datenschutzbestimmung zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

 

Datenschutzbestimmungen zur Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt den Dienst „Google Maps“ zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

 

Datenschutzbestimmung zur Verwendung von ISSUU

Auf unserer Website wird über einen JavaScript-Code eine Flash-Anwendung (Flash-Plugin) des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA (nachfolgend: Issuu) eingebunden, die Ihnen ermöglicht, das Mietermagazin „Mietze“ sowie diverse Publikationen als blätterbares E-Paper aufzurufen.

Issuu verwendet dabei „Cookies”, kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).

Weiterführende Informationen darüber, in welchem Umfang und für welche Zwecke Issuu die erhobenen Daten verwendet, können Sie auf der Website der Issuu Inc. unter  http://issuu.com/legal/privacy abrufen.

 

Löschung und Sperrung

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss.
Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

 

Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

 

Betroffenenrechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt. Bitte wenden Sie sich an den u.g. Verantwortlichen oder Datenschutzbeauftragten, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

 

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Wohnungsgesellschaft Güstrow (WGG) GmbH

Gleviner Straße 30

18273 Güstrow

Deutschland

E-Mail: info@wgg-guestrow.de

Website: www.wgg-guestrow.de

 

4. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Herr RA Rainer Maaß
VNW Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
Tangstedter Landstraße 83
22415 Hamburg
Deutschland

E-Mail: maas@vnw.de

Website: www.vnw.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Weitere Informationen: Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 DSGVO

 

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die auf unserer Instagram-Seite www.instagram.com/wohnungsgesellschaft_guestrow oder in unserem Mietermagzin „Mietze“ durchgeführt werden.

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Wohnungsgesellschaft Güstrow (WGG) GmbH (nachfolgend „WGG“), Gleviner Straße 30, 18273 Güstrow. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistungen der WGG. Normal anfallende Verbindungsgebühren, Internetgebühren und evtl. Materialkosten bei Kreativwettbewerben sind vom Teilnehmer zu tragen

Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Teilnehmer, welche dagegen verstoßen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.
An einem Gewinnspiel nimmt teil, wer die Teilnahmekriterien erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Instagram-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit Wohnsitz in Güstrow, die bei der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sind Teilnehmer unter 18 oder in ihrer Geschäftsfähigkeit eingeschränkt, werden sie von ihrem gesetzlichen Vertreter vertreten.


Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der WGG und deren Angehörige. Zudem behält sich die WGG vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, oder  bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Die Teilnahmekriterien und die Dauer des Gewinnspiels werden im jeweiligen Gewinnspiel ausgewiesen. Eine Teilnahme ist nur innerhalb der genannten Frist möglich. Inhalt und Umfang des zu verlosenden Gewinns werden konkret im jeweiligen Gewinnspiel benannt. Eine Änderung oder Barauszahlung sowie ein Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen.

Beiträge zur Teilnahme an einem Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.


Bei Fotowettbewerben dürfen lediglich selbsterstellte Aufnahmen eingereicht werden. Mit dem Einsenden oder Verlinken eines Bildes versichert der Teilnehmer, Eigentümer des Fotos und Urheber des gemalten/gebastelten/gestalteten Werkes zu sein. Darüber hinaus wird der WGG das uneingeschränkte Nutzungsrecht ohne sachliche, zeitliche oder räumliche Beschränkungen eingeräumt. Das Nutzungsrecht wird für alle bekannten Nutzungs-und Verwertungsarten übertragen.  Dazu gehört auch das Recht, Abänderungen, Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen vorzunehmen sowie die Bildnisse im Original oder in abgeänderter, bearbeiteter oder umgestalteter Form zu verbreiten, zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen (u.a. die Veröffentlichung auf der Homepage, in der Mieterzeitung, auf den Social Media-Kanälen der WGG). Eine Vergütung für die Erstellung und Verwertung des Bildes / der Bastelarbeit ist ausgeschlossen.


Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.

Der Gewinner wird per privater Nachricht über den Gewinn informiert. Es wird eine Übergabe des Gewinns vereinbart. Erfolgt keine Rückmeldung innerhalb von 28 Tagen, verfällt der Gewinn. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor das Gewinnspiel aufgrund unvorhergesehener Umstände ohne Vorankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden oder den Verlauf zu ändern. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung nicht planmäßig laufen kann, beispielsweise bei technischen (z. B. Fehler der Soft- und/oder Hardware) oder aus rechtlichen Gründen, welche die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen.

Datenschutz

Sämtliche im Rahmen der Gewinnspiele erhobenen persönlichen Daten werden durch die WGG lediglich zur Durchführung der Gewinnspiele und der Gewinnermittlung erhoben und genutzt. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht zu anderen als für das Gewinnspiel erforderlichen Zwecken verwendet. Die Daten werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Die im  Rahmen  der  vorstehend  genannten  Zwecke  erhobenen Daten  werden  unter  Beachtung  der  EU-DSGVO  verarbeitet und  genutzt. Die erhobenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie es für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gerechtfertigt oder zur Wahrung geltender rechtlicher und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist. Sie haben ein Recht auf Auskunft über ihre verarbeiteten, deren Korrektur oder Löschung. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die WGG zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.


Die Gewinnspiele stehen in keiner Verbindung zu Instagram und werden in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Instagram steht daher auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Sämtliche Fragen sind an die WGG zu richten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.


Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der WGG ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.