1500 m² Kleine Superhelden

18.09.2018

Manche tragen Masken und Cape, andere sind eher klein und unscheinbar. Alle haben eines gemeinsam: eine besondere Stärke. Schnell laufen, fliegen, gut hören, Menschen retten, tauchen…richtig, beim diesjährigen Kinderfest dreht sich alles um „Kleine Superhelden“.

Packt also eure Liebsten ein und kommt am 22.9. in die Wallanlagen zum Güstrower Kinderfest. Bei jeder Menge Spiel, Spaß und Unterhaltung könnt ihr zeigen, wer euer persönlicher Superheld ist und vielleicht selbst einer werden. Dazu können am Stand der Stadtwerke eigene Capes gebastelt werden, während beim THW die passenden Masken kreiert werden können. Die OASE wartet mit einer Neptun-Taufe auf die Kleinen und da Helden auch trinken müssen, werden am WGG-Stand Helden-Tassen gemalt. Zwei Marvel-Comic-Helden lassen es sich übrigens nicht nehmen, und sind persönlich vor Ort. Seid gespannt, wer zwischen 10:30 Uhr und 13 Uhr die Wallanlagen in Beschlag nehmen wird.

Doch das ist noch längst nicht alles: Kinderschminken, THW-Riesenrutsche- und Hüpfburg sowie selbstgemachte Kartoffelpuffer. Beim Stand des Wildparks sind die Insekten die Superhelden und beim Kanusportverein kann auf einem großen Wandbild der ganz eigene Held verewigt werden. Auch der Güstrower Handballverein und der Hockeyverein sind dieses Jahr mit dabei. In der Uwe Johnson-Bibliothek werden Postkarten gedruckt und es gibt einen kleinen offenen Workshop zur Energienutzung vom Verein Deutscher Ingenieure. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.  

Das Fest für die Kleinen zu dem die Barlachstadt zusammen mit der Wohnungsgesellschaft Güstrow einlädt, hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Barlachstadt entwickelt. Mit Unterstützung zahlreicher Unternehmen und Vereine aus Güstrow und Umgebung werden die Wallanlagen zwischen 10 und 16 Uhr zu einem Freizeitparadies.

Um 16 Uhr wird es dann wieder spannend im Stadtgraben, wenn das traditionelle Mecklenburger Entenrennen, organisiert von der Hanseatischen Eventagentur und dem Juwelierhaus Grabbe, gestartet wird. Die Gewinner erwartet neben vielen attraktiven Preisen als Hauptgewinn ein Opel Karl. Die gelben Enten sind für 3 Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich auch bei der WGG im Geschäftshaus erhältlich. Wer gut im Angeln ist, hat am Stand der WGG noch die Chance auf eine von 30 Enten.