Vor Feuer nicht verstecken

18.10.2017

Im Rahmen des alljährlichen Herbstfestes in der Kita "Butzemannhaus" besuchte die Freiwillige Feuerwehr Güstrow einen Teil unsere jüngsten Güstrower. Seit vielen Jahren schon unterstützen wir das Engagement der Kameradinnen und Kameraden bei der Brandschutzerziehung im Kindergarten. Hierbei lernen die Kleinen, wie sie Feuer vermeiden und sich im Brandfall zu verhalten haben. So zum Beispiel, dass das Spielzeug leider nicht mitgenommen werden darf und es keine gute Idee ist, sich unter dem Bett zu verstecken. Geübt wird hierbei auch der Anruf

in der Leitstelle. Zu guter letzt zeigen sich die Feuerwehrmänner auch einmal in kompletter Montur inklusive Atemmaske. Die Kinder sollen auf die Weise sensibilisiert werden und im Ernstfall keine Angst vor den Lebensrettern haben.

Auch zum anschließenden Herbstfest blieben die Kameraden und Kameradinnen und begleiteten den abendlichen Laternenumzug. Wir spendeten frisches Obst und die Verpflegung mittels Gulaschkanone.