Weitsicht

13.07.2018

Endlich ist sie da, oder zumindest schon in Sicht: die Urlaubs- und Ferienzeit. Alle die, die verreisen stellen sich nun der Herausforderung möglichst viel in die Koffer und Reisetaschen zu platzieren, die Kinder vor spontanen Erkrankungen zu bewahren und gegebenenfalls das Haustier woanders unterzubringen. Neben der Pflege der Pflanzen sollte auch geklärt werden, wer sich um die Entleerung des Briefkastens kümmert und

die Obhutspflicht für die Wohnung übernimmt, sollte sich ein Notfall wie ein Wasserrohrbruch ereignen.

Wählen Sie eine Person Ihres Vertrauens aus, der Sie einen Zweitschlüssel anvertrauen. Teilen Sie dies einem Nachbarn, Verwandten oder Freunden mit. Auch wir nehmen derartige Informationen gern entgegen, behandeln sie absolut vertraulich und nutzen sie nur im Notfall.

Brände, Wasserschäden, Schimmelbefall sowie Schäden durch von außen eindringende Feuchtigkeit können durch umsichtiges Handeln vor dem Urlaubsantritt vermieden werden. Lieber einmal mehr nachsehen, ob alle Wasserhähne, Türen und Fenster geschlossen sind und sämtliche elektrische Geräte vom Netz genommen worden sind. Denken Sie auch daran, einen Vertreter für die Reinigung des Hausflures zu organisieren oder vorab mit einem Nachbarn zu tauschen.

Weiter empfehlen wir ganzheitliche Entschleunigung, das Handy mal beiseite legen und viel Zeit an der frischen Luft. Erholen Sie sich gut.