Die neue Mietze ist da

24.04.2020

Die Frühjahresausgabe unserer Mieterzeitung "Mietze" ist da. Mit ein paar Anpassungen hier und da aufgrund der Corona-Pandemie, ist uns hoffentlich eine lesenswerte Ausgabe gelungen. So geben wir u.a. Tipps für die Pflege der "grünen Mitbewohner" und zeigen verschiedene

mögliche Wege für scheinbar ausgedienten Möbelstücke auf. Denn, nicht alles ist gleich Sperrmüll. Wir zeigen, welcher Hausmeister für welche Stadtbereiche zuständig ist und was unsere Auszubildenden gerade machen.

Außerdem haben wir mit Martina Wacker über ihr Engagement für die Selbsthilfegruppe "Leben mit psychosomatischen Erkrankungen" gesprochen und stellen die Arbeit des Seniorenbeirates vor.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen dieser und weiterer Beiträge. Trotz aller Einschränkungen: machen Sie sich einen schönen Frühling und bleiben Sie gesund.

Hier geht es zur -->  Mietze